FacebookTwitterGoogleVkontakteTumblrStumbleUponLinkedInRedditPinterestPocketDiggDeliciousOdnoklassnikiEmail this pagePrint this pageWhatsapp
(Symbolfoto)

Wie bereits in vielen Medien berichtet wurde ist gestern im Zoo Osnabrück die Bärin Tips aus dem Gehege ausgebrochen. Aus meiner Sicht sehr interessant zu beobachten wie unterschiedlich über den Sachverhalt vor Ort berichtet wird.

Mal wird kommuniziert der Zoo sei evakuiert worden und auf der anderen Seite das die Besucher weiterhin ungehindert in die Gefahrenzone laufen konnten. Was stimmt davon denn nun?

Viele unterschiedliche und doch oft arg widersprüchliche Berichterstattung heizt die Stimmung im sozialen Netzwerk sehr an und so ist es nicht verwunderlich das die Menschen sich dort verbal teilweise zerfleischen, keine andere Sichtweise zu lassen.

Da ist fremdschämen bei einigen Kommentaren angebracht, verständlich das der Zoo sich noch bedeckt hält und erst dann wenn alles geklärt worden ist damit an die Öffentlichkeit gehen wird.

Der Zoo Osnabrück hatte gestern den schwärzten Tag in seiner gesamten Geschichte, ein Raubtier konnte aus dem Gehege ausbrechen und Menschen befanden sich in direkter Gefahr.

Hut ab für die schnelle und unschöne Entscheidung die Bärin erschießen zu müssen, ganz sicher war es für die Entscheidungsträger keine leichte Entscheidung und bin froh über den glimpflichen Ausgang des Ausbruchs.

Dagegen war vor circa 9 Jahren die Flucht von dem Wolfsrüden Roy noch relativ harmlos und weniger gefährlich für Leib und Leben der Besucher sowie auch Anwohner.

In diesen Tagen braucht der Zoo umso mehr die Besucher und den Rückhalt in der Gesellschaft, denn eines dürfen wir nie vergessen dort leben Raubtiere. 

Am Montag soll eine Presseversammlung stattfinden und dann werden wir schon einiges an Neuigkeiten erfahren.

 

Links zu verschiedenen Artikel zu dem Thema:

http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/863181/baer-in-osnabrueck-nach-angriff-auf-zoomitarbeiter-erschossen#gallery&0&0&863181

http://www.zeit.de/news/2017-03/11/tiere-baer-aus-osnabruecker-zoo-ausgebrochen-und-erschossen-11170202

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Zoo-Osnabrueck-sucht-nach-Grund-fuer-Baeren-Ausbruch,baer238.html

https://zwischenzeiten.com/zoo-osnabrueck-baer/

 

 

Wie ist eure Meinung zu diesem Thema?? Bitte um sachliche Kommentare.

Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+