FacebookTwitterGoogleVkontakteTumblrStumbleUponLinkedInRedditPinterestPocketDiggDeliciousOdnoklassnikiEmail this pagePrint this pageWhatsapp

Guten Morgen liebe Bloggerherzen. Das ist schon Blogger Interview Nummer 3 für heute morgen- wie Ihr seht, gebe ich Vollgas 🙂 Jetzt kommen wir zu einer tollen Foodbloggerin. Die Rede ist von Tina Kollmann mit Ihrem Blog LeckerundCo . Das hier ist Tina Kollmann:

Tina Kollmann im Bloggerherz Blogger Interview

Hier ist Tina für Euch auf Instagram zu finden zum folgen : – )

Frage 1 Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo ihr Lieben, ich bin Tina, 30 Jahre alt und komme aus Nürnberg. Ich schreibe momentan an meiner Dissertation in Theoretischer Chemie und verbringe meine Freizeit am Liebsten mit Geige spielen: Orchester, Klaviertrio oder Quartett. Ich liebe es Musik zu machen.

Gleich danach kommt das Kochen und Backen – ich experimentiere so gerne in meiner Küche.

Frage 2 Was ist Dein innerer Blogging-Motor? Warum schreibst Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich schreibe, weil ich Euch gerne an meiner Leidenschaft teilhaben lassen möchte und die Rezepte auch für mich konserviere. Ich habe so oft Gerichte gekocht oder Kuchen gebacken, die total lecker waren und danach wusste ich nicht mehr, wie ich es gemacht hatte. Also habe ich angefangen meine Rezepte aufzuschreiben. Irgendwann kamen dann Leser hinzu, die meine Rezepte auch interessant fanden und so hat es sich langsam aber sicher weiterentwickelt und mittlerweile gibt es doch einige Menschen, die meine Gerichte nachkochen oder Kuchen nachbacken. Wenn mir dann ein Leser schriebt, dass er eines meiner Rezepte probiert hat und echt lecker fand, freue ich mich sehr darüber.

Frage 3 Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog erreichen willst.

Ich habe momentan zwischen 30k und 40k monatliche Seitenaufrufe und als Plattformen nutze ich Pinterest, Facebook und Instagram. Wo ich mit meinem Blog hin will? Gute Frage und gar nicht so einfach zu beantworten. Ich möchte den Blog als Hobby weiterhin betreiben und habe kein Interesse daran mich darüber selbständig zu machen. Natürlich freue ich mich aber immer, wenn ich mehr Leser und Menschen mit meinen Rezepten erreiche. Meine Leserschaft möchte ich also auf jeden Fall noch weiter ausbauen.

Auch bei der Fotografie möchte ich immer weiter dazu lernen. Ich übe da ziemlich viel und probiere immer wieder Neues aus. Das ist sehr zeitaufwendig aber ich lerne auch sehr sehr viel dabei und das macht es wieder sehr spannend.

Frage 4 Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in?

Puh das ich schwierig, abe rich glaube besonders an mir ist, dass ich sehr vielseitig bin. Das Bloggen bspw. ist bei mir „nur“ ein Hobby unter anderen. Für die meisten Blogger ist das Bloggen das Hobby Nummer 1. Das ist bei mir nicht so. Ehrlicherweise muss ich sagen, dass mir die Musik schon immer das Wichtigste war und ist. Nichts desto trotz bin ich mit vollem Eifer dabei. In Musik intensiven Zeiten muss der Blog aber auf jeden Fall hintenanstehen.

Frage 5 Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein.

Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Puh, ich denke das wichtigste ist: macht den Blog, weil ihr Spaß daran habt.

Es gibt leider immer mehr Blogger, die bloggen, weil sie damit Geld verdienen oder kostenlose Produkte abstauben möchten. Das merken die Leser und werden euch nicht erhalten bleiben. Authentische und ehrliche Blogs werden erfolgreich, aber das geht nicht über Nacht. Ihr braucht Geduld und Passion um eueren Blog/Leserschaft aufzubauen.

Vielen herzlichen Bloggerherzen-Dank an Dich liebe Tina; das ist ein richtig gutes Interview geworden 🙂 

Du bist Blogger/in und willst auch hier im Herz mit Deinem Blogger Interview erscheinen? Dann melde Dich:

Bloggerherz Blogger Interview Serie

Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+