FacebookTwitterGoogleVkontakteTumblrStumbleUponLinkedInRedditPinterestPocketDiggDeliciousOdnoklassnikiEmail this pagePrint this pageWhatsapp

Über dieses Blogger Interview hier freue ich mich besonders, weil es um die Welt der Bücher geht. Ich selbst als gelernter Buchhändler habe nämlich ein unglaubliches Faible für diese Kategorie von Blogs.

Das hier ist Jessica Henkel von Buecher-Liebe :

Jessica Henkel im Bloggerherz Blogger Interview

FRAGE 1 Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Mein Name ist Jessica, ich bin 29 Jahre alt und lebe in Kassel. Ich arbeite als Rechtsanwaltsfachangestellte in einer Anwaltskanzlei und in einem Inkassobüro. Wenn ich nicht arbeite verbringe ich meine Zeit gerne mit Musik, mit Büchern, mit meinem Hund oder mit Freunden.

Auf die Bloggerherz-Community wurde ich durch Facebook aufmerksam. Die Idee, die dahinter steckt finde ich super. Gemeinsam erreicht mehr, daher hoffe ich natürlich, dass die Community auch weiterhin großen Zuwachs erhält! : -)

Frage 2 Was ist Dein innerer Blogging-Motor? Warum schreibst Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Mit dem Bloggen an sich habe ich vor ca. 2 Jahren angefangen mit einem Produkttestblog. Dort hat sich mit der Zeit dann der Schwerpunkt in Richtung Bücher entwickelt, so dass ich mich Ende April 2017 dann dazu entschieden habe, mich nur noch auf das Bloggen über Bücher zu konzentrieren und so entstand mein Blog Bücher-Liebe (http://buecher-liebe.de).

Ich lese eigentlich nahezu täglich und mag es einfach, gute Bücher weiterzuempfehlen. Natürlich rate ich auf meinem Blog aber auch von Büchern ab, die mir überhaupt nicht gefallen haben.

Frage 3 Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog erreichen willst.

Mein Blog ist derzeit ja erst gute 6 Wochen alt und daher sind meine Leserzahlen noch stark ausbaufähig. Meine Blogbeiträge haben bisher jeweils (vielen Facebookgruppen sei Dank) ca. 250-400 Aufrufe. Abgesehen von Facebook nutze ich auch noch Google+.

Frage 4 Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in?

Ich bin ein sehr optimistischer Mensch und brauche nicht viel, um zu glücklich zu sein. Manchmal reicht allein ein sonniger Tag schon aus. Natürlich habe auch ich manchmal schlechte Laune, meistens hält die aber nicht lange an.

Und als Blogger bin ich auf jeden Fall immer dazu bereit, etwas dazu zu lernen, mich und meinen Blog zu verbessern und ich hoffe, dass ich in ein oder zwei Jahren sehen werde, dass ich das auch so umgesetzt habe.

Frage 5 Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein.

Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Mein Tipp ist: Keine Angst vor Fehlern. Gerade wenn man mit dem Bloggen anfängt sind Fehler unvermeidlich, aber wie immer im Leben gehören auch sie dazu und sind dazu da, dass man aus ihnen lernt und es dann beim nächsten Mal besser macht.

Vielen Dank liebe Jessica Henkel für diesen schönen Einblick in Deine Bücher-Liebe!

Du willst auch ein Blogger- Interview hier bei uns im Bloggerherz? Dann melde Dich: christian@freizeitcafe.com

Bloggerherz Blogger Interview Serie

Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+