FacebookTwitterGoogleVkontakteTumblrStumbleUponLinkedInRedditPinterestPocketDiggDeliciousOdnoklassnikiEmail this pagePrint this pageWhatsapp

Endlich mal wieder ein männlicher Zeitgenosse im Bunde bei unserer erfolgreichen Blogger-Interview Reihe hier im Bloggerherz. Wir treffen heute auf Laurin Kramer Güth.

Laurin bloggt reichweitenstark auf ereschkai.de, wo er sich besonders den Themen Technik und Anti-Mobbing widmet. Hier und da habe ich auch bei ihm einige tolle Videos (zu Italien) entdecken können. Das hier ist Laurin:

Laurin Kramer-Güth von Ereschkai im Bloggerherz Blogger Interview

Hier kommt Ihr zu seinem Blog Ereschkai , hier könnt Ihr ihm auch gerne auf Instagram folgen.

Frage 1 Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Mein Name ist Laurin seit meiner Kindheit schon bin ich ein sehr Technik faszinierter Mensch und Teste immer wieder gerne neue Sachen. Zurzeit mache ich eine Lehre zum Technischen Zeichner. In meiner Freizeit, Fotografiere ich gerne, Teste die Neuste Software von Apple.

Auf die Bloggercomunity kam ich Durch eine Facebook-Gruppe in der ich Mitglied bin.

Frage 2 Was ist Dein innerer Blogging-Motor? Warum schreibst Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ursprünglich fing alles mit einer Facebook Seite an. Diese Befasste sich mit Fotografie als ich 2014 anfing, wusste ich noch nicht wohin mich der Weg führen wird. Ich habe gemerkt, wie viel spaß ich daran hab zu texten und als Blogger Aktiv zusein weshalb ich 2015 einen Online Blog www.ereschkai.de erstellt habe. ich fing an zu bloggen über viele Themen Doch im Jahr 2016 fing ich noch einmal neu an. Angefangen hat es mit dem Design und Mitte des Jahres kam meine Erste Kooperation mit Harman Karton und Anfang 2017 die zweite mit Saal Digital. Doch Technik ist nicht das einzige in der Welt. Das zweite Thema was in meinen Blog vertreten ist, ist Mobbing auch ich musste damit schon Erfahrung machen und habe mich daraus gekämpft. Es war ein Langer weg und mit meinem Blog versuche ich Menschen zu sensibilisieren.

Frage 3 Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog erreichen willst.

Meine Reichweite… bei mir kann man das wohl noch nicht so nennen. ich habe auf facebook rund 780 Menschen die mir folgen und auf Instagram 1450. Meine Webseite kommt erst jetzt langsam ins Rollen und Mein ziel ist es nicht 1.000.000 Abonnenten etc. zu haben. Klar freue ich mich wenn ich mehr Leser bekomme aber mein Ziel ist es einfach grade im Thema Mobbing Menschen zu erreichen und ihnen die Augen zu öffnen und wenn es nur eine Person ist.

Frage 4 Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in?

Besonders macht mich, dass ich ein sehr Hilfsbereiter Mensch bin und sehr sozial engagiert. Bereits in meiner Schulzeit, setzte ich mich für meine Mitschüler und die gesamte Schule ein, wie auch im Jahr 2015. Meine schule Veranstaltet jedes Jahr einen Tag der offenen Tür an dem es Auch stände gibt an denen die Besucher sich etwas kaufen können. Das eingenommene Geld wird gespendet und auch ich hatte dort einen Stand. Die Besucher, konnten sich Fotografieren lassen und Die Bilder sofort Digital mit nehmen. Damit habe ich 80 Euro für den guten Zweck erzielt.

Frage 5 Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein.

Versuch niemals jemand zu sein, der du nicht bist! ein Blog sollte persönlich sein doch wenn man sich verstellt, wirkt er schnell Kalt und Lustlos.

Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Mein Geheimnis ist es Themen nicht einfach zu Kopieren sondern Meine eigene Persönlichkeit in Meinen Beiträgen sichtbar zu machen.

Vielen Dank lieber Laurin. Das war interessant zu lesen und ich habe mich schon des öfteren ertappt, mal reinzuschauen in Deine Texte. Weiter so!  Vielen Dank dass Du uns verstärkst hier! 

Bloggerherz Blogger Interviews – macht mit und meldet Euch bei christian@freizeitcafe.com

Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+