365 Questions Challenge 2018

Auf diese Challenge bin ich durch die Youtuberin Frozen‘s Corner gekommen und hab auch noch erfahren das sie Bloggerin ist. Mein Gehirn spinnte sich was zusammen und dann fragte ich sie ob wir das eigentlich auch für den Blog nehmen könnten. Und so ist auch gekommen, deswegen gebe ich diese Blogparade jetzt schon bekannt und erinnere euch kurz vor ende 2017 nochmal daran ;).

So funktioniert es:

Jedem Monat schreibst du einen Beitrag, wenn du diesen Tag für Tag geschrieben hast, stellst du diesen Beitrag immer am Letzten Tag des Monats online. In der PDF Datei findest du von Jänner bis Dezember die Fragen. Wenn du dir diese Ausdruckst kannst du deine Antworten aufschreiben und deinen Blog-Post schreiben ohne das du dir alles merken musst.

365QuestionsChallenge PDF

So kannst du bei der Blogparade mit machen:

1. Schreibe 12 Monate lang einen Blogpost, immer am letzten des Monats veröffentlichst du deinen Beitrag.

2. Weiße darin auf diese Blog-Post hin und setze einen Link auf diese Seite (https://ichmeinwas.wordpress.com)

3. Schreibe einen einzigen Kommentar unter diesen Startbeitrag und verlinke selbst auf deinen Blog-Artikel.

Wie lange läuft die Blog-Parade?

Die Blogparade läuft ab 01.01.2018 bis 31.12.2018 – In diesem Zeitraum kannst du an der Blogparade teilnehmen.

Wie geht es dann weiter?

Nach den 31.12.2018 werde ich dann einen Blog-Artikel schreiben, in dem ich alle Teilnehmer(innen) an der Blog-Parade vorstelle und auf die Artikel verlinke.

Ein Zusatz gibt es noch von meiner Seite, ich werde auch alle Youtuber die mit machen in diesen Artikel Verlinken – da ich es Parallel machen werde. Und eure Artikel unter meinen Videos verlinke! So wie ich eure Blog-Post links verlinke in meinen Video’s – da ich es Paraell machen werde!

Wenn du mit machen möchtest hinterlasse mir hier einen Kommentar und lade dir die die PDF Datei runter.

Das Logo könnt ihr euch Kopieren – werde aber vielleicht noch welche machen mit den Monaten!

Hier kommt ihr zu meinen Blog.

XoXo Michi XoXo

Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+