Autor: Marion Rotter

Als Journalistin befasse ich mich mit vielen Dingen. Mein eigenes Luxus Magazin hält mich auf Trap. Was ich beim Aufbau eines erfolgreichen Online Magazins gelernt habe, gebe ich euch weiter. Hier bei Bloggerherz. Mittlerweile studiere ich SEO-Marketing in einem Fernstudium und versuche komplexe Inhalte für den normalen User umzuformulieren, damit auch du als Hobby Blogger davon profitieren kannst. Ich freue mich immer über ein Herz und einen Besuch auf meinem Online Magazin. Du hast spezifische Fragen? Vielleicht können wir sie gemeinsam lösen. Frage mich ruhig. VLG Marion
Loading...

Warum sich Contentpflege lohnt! Die häufigsten Fehler auf Blogs: Die Zeit verläuft wie im Flug. Auf meiner Seite haben sich eine Menge Posts angesammelt. Bei Dir auch? Manche davon sind nach wie vor aktuell und interessant, sogenannter Evergreen Content, aber im Datum eben älter und auch Google gähnt laut. Noch schlimmer Google sagt 404. Huch!…

Loading...

[miniorange_social_sharing_vertical] Der erste Plan – oder Milchmädchenrechnung (Teil 3) (hier geht es zu Teil 1 und Teil 2) Im ersten Schritt wusste ich, was ich nicht mehr wollte ganz genau, aber was ich genau machen würde, war noch nicht klar. Mein Plan war Selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten, und das nach eigener freien Zeiteinteilung und…

Loading...

[miniorange_social_sharing_vertical] Ein Blick zurück Ein Rückblick nach einem Jahr voller Hochs und Tiefs in der Selbstständigkeit. Mein Resümee der vergangenen 12 Monate in denen ich ein Luxus Lifestyle Magazin aufgezogen habe. Ein klassisches Bootstrapping Unternehmen von null auf 100. Ohne Investoren. Ohne großes Eigenkapital. Gebraucht hat es viel Einsatz ,Konsequenz, Durchhaltevermögen und viele 60 Stunden…

Loading...

[miniorange_social_sharing_vertical] Es grünt so grün Bereits am 20. März hat der astrologische Frühling begonnen. Während der phänologische Frühlingsanfang aber noch schwer hinterher hinkt und uns bisher nur einige wenige Sonnentage beschert hat, beginnt sich unsere innere Uhr von Winterstarre auf Aktivitätsmodus umzustellen. Lass Deinem Drang nach “alles Neu” doch einfach zu. Hier sind meine fünf…

Loading...

Nix wie weg? Gerade eben noch lagen da am Straßenrand die kümmerlichen Überbleibsel des Winters. Graue, von Abgasen und Heiz Rückständen, verfärbte Schneemann Rotze. Die Vegetation ist noch in der Winterstarre – grau, beige und fad ist der Anblick unserer Wälder und Parks. Auch an der Mittelmeerküste ist noch kein wirkliches Frühlingswetter. Unser Körper und Geist…

Loading...

[miniorange_social_sharing_vertical] Mit dem Blog Geld verdienen Irgendwann im Leben eines Bloggers, kann es passieren, dass da eine Anfrage für eine Werbung ins “Haus” flattert. Die Welt da draußen hat Dich und deinen Blog entdeckt. YEY!! Oder du kommst einfach selbst darauf, über Affiliate Platformen, Amazon der Google Adverts zu werben. Warum denn auch nicht? Schließlich…

Loading...

[miniorange_social_sharing_vertical] “Ach nee, komm, Marion! Du jetzt auch? Jakobsweg?! Du bist doch nicht mal katholisch! Hast jetzt auch eine Midlifecrisis? Bist du noch zu retten! Das ist doch sicher gefährlich, so alleine! Ruf mich aber bitte jeden Tag an!” Kommen Euch diese Aussagen bekannt vor? Ja dann wart ihr wohl auch schon einmal alleine unterwegs.  Wenn ich…

Loading...

Ein typischer Morgen einer Katzenhalterin Katzen. Es ist 4:25 Uhr. Montag in der Früh. Die “biologischen Wecker” haben nicht kapiert, dass die Sommerzeit vorbei ist und wir alle eine Stunde länger rasten könnten. Schlaftrunken schleiche ich die Treppe hinunter, die in den unteren Teil unserer Wohnung führt. Dabei steige ich barfuss in etwas Feuchtes, Warmes und Pappiges.…

Loading...

[miniorange_social_sharing_vertical] Warum andere Blogs keine Bedrohung sind Blogger 2000 und Heute Als ich vor ca. siebzehn Jahren das erste mal einen kleinen privaten Blog über meine Reisen führte, war noch die Welt in Ordnung. Auf einer Platform meines Telefonanbieters tummelten sich die ersten Blogger und ich verbrachte Stunden mit lesen und kommentieren.Hilfsbereitschaft, Zusammenarbeit und Freundschaften waren…

Loading...

[miniorange_social_sharing_vertical] Wir haben Verwandte in Uganda. Du nicht? Oh doch! Auch du. Darf ich vorstellen: Sie heißen Cousine Gorilla und Vetter Schimpanse. Wir haben uns also vor einiger Zeit aufgemacht, unseren nächsten Verwandten unter den Primaten einen allerersten Familienbesuch ab zu statten. Möglich ist das unter Anderem in Uganda.

Loading...

[miniorange_social_sharing_vertical] Als ich vier war, sah ich meinen ersten Löwen. Im Zirkus. Das war traurig. Mein Vater erzählte mir die Abenteuer von Opa und seiner Farm in Afrika, wo die Löwen noch glücklich sind. Seit dem hatte es mich gepackt. Das Reisefieber. Auf nach Afrika!   Als junge Erwachsene verbrachte ich eine Zeit in Afrika.…