Jun 1

Blogger Interview #13 : Bloggerherz trifft Karl-Heinz-Limberg von khllifestyle.com

[miniorange_social_sharing_vertical]

Es geht weiter mit Karl-Heinz-Limberg in unserer Blogger Interview Reihe. Besucht seinen Blog auf khllifestyle.com . Hier findet Ihr auch seine Instagram-Präsenz. Starten wir direkt durch mit seinem Interview. Das hier ist Karl-Heinz:

FRAGE 1 Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Also, mein Name ist Karl-Heinz Limberg, ich bin selbständiger Berater in der Touristik und blogge seit 2015 zu Lifestyle- und Reisethemen. Zu meinen Kunden gehören Destinationen und internationale Luxushotels. Reisen ist natürlich eines meiner Hobbies, darüberhinaus treibe ich gerne Sport (Gym, Radfahren), praktiziere Yoga und interessiere mich für gesunde Ernährung. Auf Eure Blogger-Community bin ich durch einen Blogger auf Google+ gestoßen.

Frage 2 Was ist Dein innerer Blogging-Motor? Warum schreibst Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich blogge seit zwei Jahren zu Reise- und Lifestyle-Themen – auf Deutsch und Englisch. Zu Beginn hatte ich die Idee, für die sogenannten „Best Ager“ zu schreiben – also Menschen über 50, die sich für Genuss-Themen interessieren. Mittlerweile sehe ich jedoch, dass ich auch viele junge Leser habe – mir soll es recht sein! Schreiben und fotografieren macht mir einfach Spaß – und ich freue mich, wenn ich positive Reaktionen bekomme.

Frage 3 Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog erreichen willst.

Ich nutze aktiv Facebook, Instagram, Twitter, Google+ und Pinterest. Auf YouTube bin ich auch vertreten, aber das wird mir dann irgendwann doch zuviel – schließlich möchte man ja Qualität bieten. Insgesamt habe ich über 60.000 „Follower“ in den sozialen Netzwerken, hinzu kommen noch Geschäftskonktakte in XING und LinkedIn, also eine ganze Menge. Alle Kanäle wachsen weiterhin, da ich sie regelmäßig pflege. Irgendwann möchte ich 10.000 Leser pro Monate auf meinem Blog haben – wobei mir Qualität wichtiger als Quantität ist. Wie gesagt, ich freue mich immer über die vielen netten Kommentare.

Frage 4 Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in?

Oh, das sollten besser andere beurteilen ;-) – ich denke mal, dass ich mir zu vielen Dingen Gedanke mache und manchmal auch kritisch bin. Beim Thema Reisen ist mir natürlich Authentizität wichtig – ich schreibe nur über Dinge, die ich persönlich erlebt habe.

Frage 5 Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein.

Immer wieder – Korrektur lesen, lasst das möglichst von anderen machen. Ich habe immer wieder kleine Fehler in den Blogs entdeckt, man kann also gar nicht oft genug korrigieren – auch wenn es manchmal müßig ist. Und klar, man muss den Blog ständig auf allen möglichen Netzwerken bewerben. Bei mir haben sich geeignete Facebook-Gruppen übrigens als gute Hilfe erwiesen.

Vielen Dank für das interessante Interview Karl-Heinz! Ihr wollt auch eines hier im Bloggerherz? Dann meldet Euch bei [email protected] .  Vielen Dank! Weitere 4 Interviews folgen jetzt direkt im Anschluss! 

Blogger Interview Serie

Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+

RegisterLoginLost Password

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

@

In letzter Zeit nicht aktiv