Dez 22

Blogger Interview #60 – Bloggerherz trifft auf Tamara Iorfida

 

Guten Morgen liebe Bloggerherzen. Ein neues Blogger/Instagrammer Interview ist online für Euch! Heute geht es ins Allgäu zu Tamara Iorfida. Das hier ist Tamara:

Tamara Iorfida im Bloggerherz Blogger Interview

Hier kommt Ihr zu Ihrem Instagram Profil maraas_world

FRAGE 1 Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Hallo, ich bin Tamara Iorfida und komme aus dem schönen Allgäu. Hier lebe ich schon mein ganzes Leben- also 23 Jahre ;).

Ich mache eigentlich ziemlich viel, aber so wirklich als Hobby würde ich das Kochen, die unterschiedlichsten Unternehmungen mit Freunden und natürlich auch die Mädelsabende mit meiner besten Freundin bezeichnen. Ja, das zähle ich als Hobby, denn in meinen Augen ist ein Hobby etwas was man aus purer Leidenschaft macht & dazu gehört die Zeit mit meiner besten Freundin dazu. Vor einem Jahr habe ich das Brush-Lettering für mich entdeckt, ich genieße die entspannte Zeit mit einer Tasse Tee und ein paar Kerzen. Darüber hinaus übe ich ein wenig an meiner Ungeduldheit, ich bin sehr ungeduldig, das Lettering unterstützt mich dabei Geduldiger zu werden ;-) man lernt halt nie aus. Auch das bloggen auch Instagram gehört zu meinen Hobby sowie das fotografieren. Ich bin keine super Fotografin, aber im Hobby muss man ja nicht perfekt sein ;-)

Mein Weg- ich beschloss einen neuen Instagram Feed zu „eröffnen“ um auch so ein schönes Farbschema zu erstellen wie all die großen Instagramer. Ich fand das schon immer unglaublich schön, jetzt habe ich selber sowas und hoffe erreiche ein paar Menschen damit <3

Nun, ich bekam eine liebe Anfrage von Christian und ich freute mich so so sehr. Jetzt fülle ich diese Fragen aus und bin so gespannt was nun alles auf mich zukommt.

Frage 2 Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Mein Motor- ich möchte vielen Menschen da draußen eine Freude machen z.B. mit schönen Fotos, sie teilnehmen lassen an meinem Blogger leben. Ich blogge ja auch oft über Kosmetik, hier ist es meine Absicht zu helfen. Vielleicht hardert jemand mit einem bestimmten Produkt und ich kann durch meine Erfahrungen weiter helfen. Ja, genau das ist mein Antrieb, so vielen wie möglich eine Hilfe zu sein & an einem schlechten Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Ich poste noch nicht lange- klar habe ich einen privaten Feed, dort habe ich ab und an mal ein Foto hochgeladen mit einem Netten Spruch, aber jeden Tag etwas posten mache ich seit knapp einem Monat. Daher ist mein Account noch recht klein, ich arbeite aber dran.

Der Grund: Ich wollte einen schönen Feed wie alle anderen, der schön ist zum Ansehen. Daran arbeite ich momentan & ehrlich gesagt macht es mega  Spaß, die Fotos zu produzieren, seine eigenen Grenzen kennen zu lernen und einfach nur kreativ zu sein. Außerdem habe ich nun eine Ausrede wieso ich so viel Kosmetik besitze ;-) „ich Brauchs für Instagram“.

Frage 3 Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch in Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Auf Instagram habe ich momentan 210 Follower- aber das schwankt ja hin und wieder. Aber dafür dass ich das erst seit kurze mache bin ich zufrieden. Ich freue mich natürlich über jeden einzelnen Follower, über jeden Kommentar und über jedes Like. Ich benutze ausschließlich nur Instagram, ich möchte herausfinden wie weit ich komme. Vielleicht schaff ich es ja Berufsblogger zu werden? Also ich liebe meinen Job, aber wer weiß was im Leben alles auf einen zu kommt ;-). 

Frage 4 Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich denke das besondere an mir ist, dass sich alle auf eine ehrliche Meinung  von mir verlassen können. Alles was ich poste, sage, schreibe meine ich auch so! Ich bin ein herzensguter Mensch und das ist so so wichtig in der heutigen Zeit. Ich würde für jeden mein letztes Hemd aufgeben!

Frage 5 Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein.

Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Das Geheimnis? Man sollte ehrlich sein, zu sich und zu allen anderen. Das was ich mache, mache ich mit Freude und Leidenschaft. Darauf sollte man achten, so wirkt man authentisch und das ist das was alle sehen wollen.

Vielen Dank liebe Tamara, das war ein tolles und interessantes Interview. Schön, dass Du mitgemacht hast.

Du willst auch ins Bloggerherz? Dann melde Dich: [email protected]

Die Bloggerherz Blogger Interviews – jetzt mitmachen liebe Schreiberlinge / Blogger/innen da draußen. Wir wollen Euch sehen und kennenlernen hier. Bewerben unter [email protected]

Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+

Lost Password

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

@

In letzter Zeit nicht aktiv