Jun 12

Ich stelle mich vor

Hallo, ich bin Monique, 18 Jahre und mir wurde am 26.03.18 Endometriose diagnostiziert. Seitdem ich 9 bin, bekomme ich meine Periode und leide unter chr. Unterleibschmerzen. In dem Alter musste ich auch wegen der Periodenstärke Entbindungsbinden tragen. Als ich kurz vor meinem 16. Geburtstag die Pille verschrieben bekam, ging es ein Jahr gut. Bis ich auf einmal vor Schmerzen nicht mehr laufen konnte. Das war im November 2016 und ich hatte bereits 4 Wochen meine Periode. Dort stellte man im Unterleib zahlreiche Entzündungen fest, doch man schloss den Blinddarm aus, da ich hierfür keine Entzündungswerte hatte, wo die damals noch unbekannte Endo wohl schuld dran war. Denn leider war zu diesem Zeitpunkt der Blinddarm entzündet. Im Januar wurde dann aufgrund meiner Schmerzen ein MRT-Termin gemacht. Bei dem MRT und einer Bauchspieglung stellte man dann fest, dass ich innere Blutungen hatte, mein Blinddarm war geplatzt und vereitert. Also bin ich wochenlang vielleicht auch Monate mit einem geplatzten Blinddarm rumgelaufen.

Bei den nächsten BS stellte man nichts fest, was die Schmerzen beeinflussen könnte. Mein Gastroenterloge und mein neuer Hausarzt stellten dann die Vermutung auf, dass ich Endometriose habe. Ich begab mich sofort zu einem Spezialisten. Ich wurde freitags untersucht und montags operiert. Naja heute haben meine Schmerzen sehr zugenommen. Ich bekomme nach und nach immer mehr schmerzen.

Wieso ich diesen Blog schreibe ist eine gute Frage. Ich mache das um auf diese Krankheit aufmerksam zu machen. Hier und auf Instagram (kleinistmeinname). Ich bin 2 Jahre mit Schmerzen rumgelaufen musste mir anhören dass solche Unterleib normal sind – ich kenne es aber leider auch nicht anders. Und irgendwo da draußen, sind Mädchen und Frauen die damit rumlaufen und nichts davon wissen. Periode ist im Internet so ein tabu thema aber dahinter kann eine Krankheit stecken. Mir raubt sie momentan viel kraft.

Was Endometriose überhaupt ist ist ebenfalls eine gute Frage. Die aber sehr schwer zu beantworten ist –  Endometriose ist eine gutartige, aber chronische Erkrankung. Wie sie genau entsteht weiß bis heute keiner. Gebärmutterschleimhaut artiges Gewebe tritt im Unterleib auf und siedelt sich meistens an den Eierstöcken, Eileitern, Blase, Darm, Bauchfell. In seltenen Fällen auch an der Lunge oder dem Zwerchfell. Meistens in Form von Herden, die aktiv sein können oder weniger aktiv. Oft, bilden sich Zysten, mit Blut gefüllt und viele Verwachsungen, die Schmerzen bereiten. Der Zeit können nur die Symptome gelindert werden und nicht die Endometriose komplett gestoppt. Zwar gibt es Hormontherapien, wie die Pille, GnRH Analoga (künstliche Wechseljahre), die einigen auch helfen. Allerdings ist die Endometriose bei vielen Frauen sehr individuelle. Somit auch die Symptome! Klassische Symptome können starke Schmerzen bis hin zu Ohnmachtsanfällen während der Periode sein, aber auch Schmerzen unabhängig der Periode. Schmerzen während und nach dem Geschlechtsverkehr und danach. Darm – und Blasenkrämpfe. Rückenschmerzen die bis in die Beine ausstrahlen. Schmerzen während des Eisprungs und viele weitere.

Gerne dürft ihr mir Fragen stellen zu dieser krankheit und allgemein zu mir und meiner Person.

Zu meiner Person: Wie schon gesagt bin ich Monique und 18 Jahre alt. Ich komme aus Wuppertal. Momentan mache ich eine Ausbildung zur Elektronikerin für Betriebstechnik und nebenbei lass ich mich als Model gerne mal Fotografieren. Vor meiner letzten OP war mir Sport sehr sehr wichtig ich habe Jahre lang Fußball gespielt und war ziemlich oft im Gym. Seit meiner letzten OP sinf die schmerzen aber so schlimm, das ich bisher nichts gefunden habe was gut funktioniert. Ich komme aus einer sehr großen Familie. Wenn ich nicht gerade im Krankenhaus bin,bei Freunden oder auf der Arbeit, bin ich bei meiner Familie. Ich bin 12 mal Tante und diese Kinder bedeuten mir so unendlich viel. Ich habe 6 Geschwister und natürlich meine Eltern,die mittlerweile 41 Jahre verheiratet sind. :) Ich unterstütze eine Krebsstiftung, den Wwf und die Endometriose-Stiftung.

Ich freu mich über eine Erwähnung, Nachrichten und Follower. Lieben Gruß Monique Klein

Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+

Register Login Lost Password

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

@

In letzter Zeit nicht aktiv